StartRezepteAktionÜber unsTermineKontakt


Sie suchen ein Rezept?

Geben Sie unten einfach einen Suchbegriff ein und klicken Sie auf »Suche« - schon wird Ihnen das gewünschte Ergebnis angezeigt.


Was möchten Sie zubereiten?



0

Apfel-Auflauf mit Sauerkraut

Zutaten für 4-6 Portionen

2 Packungen Bacon (á 180 g)
3 Zwiebeln
1 EL Pflanzenöl
1 Dose Sauerkraut
2 Lorbeerblätter
1 TL Wacholderbeeren
1/8 l Weißwein
 Salz
 Pfeffer aus der Mühle
1 kg Kartoffeln
3 säuerliche Äpfel
 Fett für die Form
1 Bund Schnittlauch
 

Zubereitung, so wird's gemacht

  Die Hälfte des Bacons in feine Streifen schneiden. Die Zwiebeln pellen und würfeln. Die Baconstreifen im Öl ausbraten. Zwiebeln zugeben und glasig dünsten. Sauerkraut, Lorbeer, Wacholder und Wein dazugeben und das Ganze zugedeckt 20 Minuten garen, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Kartoffeln schälen, waschen, in Scheiben schneiden und im kochenden Salzwasser 3 bis 5 Minuten garen. Die Äpfel schälen, das Kerngehäuse ausstechen und die Äpfel quer in Scheiben schneiden. Nun die Kartoffeln, das Sauerkraut und die Äpfel schichtweise in eine gefettete Auflaufform füllen und mit den restlichen Baconscheiben belegen. Das Ganze im Backofen bei 200 °C (Gas: Stufe 3, Umluft: 20 Minuten bei 200 °C) auf der 2. Einschubleiste von unten 20 bis 25 Minuten backen. Jetzt den Schnittlauch waschen, dann in Röllchen schneiden und über den Auflauf streuen.

zurck zur Liste