StartRezepteAktionÜber unsTermineKontakt


Sie suchen ein Rezept?

Geben Sie unten einfach einen Suchbegriff ein und klicken Sie auf »Suche« - schon wird Ihnen das gewünschte Ergebnis angezeigt.


Was möchten Sie zubereiten?



0

Silvesterkarpfen

Zutaten für 4 Portionen

1 Karpfen (ca. 1,2 bis 1,5 kg )
3/8 l Spätburgunder
1/2 TL Salz
50 g Schalotten
 Sonnenblumenöl
50 g Semmelbrösel
50 g Butter
1 Stange Lauch
 Pfeffer aus der Mühle
1 kleines Lorbeerblatt
1 Zweig Thymian
 den Saft von 1/2 Bio-Zitrone
 

Zubereitung, so wird's gemacht

  Zuerst den Karpfen (ca. 1,2 bis 1,5 kg schwer) ausgenommen in 4 gleichgewichtige Stücke teilen und in eine große Schüssel legen. Den Fisch ca. 2 bis 3 Stunden lang in der Marinade stehen lassen. In einer ovalen, feuerfesten Porzellanplatte 50 g fein gehackte Schalotten in 3 EL Sonnenblumenöl anschwitzen. Den Lauch in 1 cm dicke Scheiben schneiden, dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und auf der Herdplatte erhitzen. Den Karpfen in der ursprünglichen Form in die Porzellanplatte hinein geben und mit der Marinade übergießen. Auf die untere Schiene des auf 220 °C vorgeheizten Backofens stellen und Semmelbrösel darüber streuen. Jetzt die Butter schmelzen und den Fisch nach ca. 10 Minuten damit bestreichen. Weitere 5 bis 10 Minuten backen, die restliche Butter darüber gießen und weitere 10 bis 15 Minuten fertig backen.

Tipp: Als Beilage kleinere Kartoffeln als Pellkartoffeln kochen, schälen und in Butter goldgelb braten und als Beilage dazu servieren.

zurck zur Liste