StartRezepteÜber unsTermineKontaktImpressumDatenschutzerklärung


Sie suchen ein Rezept?

Geben Sie unten einfach einen Suchbegriff ein und klicken Sie auf »Suche« - schon wird Ihnen das gewünschte Ergebnis angezeigt.


Was möchten Sie zubereiten?



0

Maultaschen

Zutaten für 10 Portionen

 ...für den Nudelteig:
750 g Mehl
6 Eier
 Salz
6 EL Wasser
 
 ...für die Füllung:
2 Wecken (Brötchen)
50 g Lauch
250 g Spinat
50 g durchwachsener Bauchspeck
1 Zwiebel
500 g Hackfleisch
500 g Kalbsbrät
4 Eier
 Salz
 

Zubereitung, so wird's gemacht

  Den aus den genannten Zutaten fertig gekneteten Teig sehr dünn ausrollen und in etwa 1 cm lange und 80 cm breite Streifen schneiden. Für die Füllung die in Wasser eingeweichten Wecken ausdrücken und mit dem angedämpften Lauch und Spinat durch den Fleischwolf drehen. Den fein gewürfelten Speck andünsten, die Zwiebel fein hacken und mit dem Hackfleisch, Kalbsbrät, Eiern und dem Gemüsepüree vermengen und abschmecken. Einen Teigstreifen mit Eigelb einpinseln und entlang einer Kante eine etwa 5 cm dicke Wurst drehen, etwas flachdrücken und zu 7 cm großen Rauten schneiden. Die offenen Teigkanten aufeinander drücken. Auf diese Weise den ganzen Teig mit der Füllmasse zu Maultaschen formen und diese in siedendem Salzwasser 15 Minuten gar kochen. Die Maultaschen schmecken aus der Brühe, angeschmälzt oder in Scheiben geschnitten und angeröstet, eventuell mit Ei überbacken.

zurck zur Liste